Warum Regelmäßige WordPress Updates so wichtig sind und wie Du kein Update mehr verpasst 🚀

Back to all journal posts

WordPress wird in vielen Webprojekten als bevorzugtes Content Management System eingesetzt. WordPress wird laufend weiterentwickelt und wir erhalten oft die Meldung, dass ein Plugin oder die Kerninstallation ein Update verlangt. Hauptsächlich gehts es bei diesen Updates um das Schließen von kritischen Sicherheitslücken und um die Implementierung von Bugfixes (Fehlerbehebungen). Manchmal werden hier auch kleinere Anpassungen vorgenommen, sowie neue neue Funktionalitäten eingespielt und selten die technische Architektur des Content Management System aktualisiert.

WIE WEIß ICH WANN EIN NEUES UPDATE VERFÜGBAR IST?

In WordPress gibt es 3 grundlegende Arten von Updates: WordPress Core, die Plugins und Themes.
Ein regelmäßiges und zeitnahes Update der WordPress Core Komponente ist besonders wichtig, da sie neben Weiterentwicklungen von Features auch die Behebung von Sicherheitslücken und Bugfixes umfassen. Denn werden nicht regelmäßige Updates installiert kann es unter Umständen vorkommen, dass mit nur wenig Aufwand die eigene Website angegriffen und im schlimmsten Fall sogar Daten gestohlen und/oder die Seite zerstört wird.

Sind neue WordPress Core Updates verfügbar erschienen diese als Hinweis im Backend.

WordPress Aktualisierung

Neben den Updates für WordPress selbst, sind beständige Plugin-Updates mindestens so wichtig wie Core Updates. Da auch Plugins Zugriff auf das System und die Datenbank haben und im Falle einer erfolgreichen Angriffsmöglichkeit viel Schaden anrichten können.

Gekaufte Themes enthalten sogar häufiger potentielle Sicherheitslücken. Denn hier können unvollständige und fehlerhafter Fremdcode Implementierungen vorliegen. Oft kommt es dann auch zu Komplikationen mit den Updates und führt zu höheren Wartungskosten. Deshalb empfehlen wir immer bei der Verwendung von Themes eine Eigenprogrammierung in Betracht zu ziehen. Damit kann vor allem mehr Stabilität, Sicherheit und Performance gewährleistet werden.

Sind neue Updates für Plugins und Themes verfügbar werden diese zwar nicht im Dashboard aufgelistet, trotzdem ist die Benachrichtigung auch hier sehr einfach zu erkennen. Alle Plugins und Themes für die ein neues Update verfügbar ist, werden unter dem Punkt „Dashboard“ in der Kategorie „Aktualisierung“ gelistet.

WIE DU KEIN UPDATE MEHR VERPASST!

Seien wir mal alle ehrlich, wollen wir nicht alle unsere Website auf den neuesten Stand und ohne lästigen Fehlermeldungen sehen?
Damit Eure Webprojekte immer mit den neuesten Funktionen und ohne fehlerhaften Applikationen läuft, sorgen wir uns gerne darum, dass dringende WordPress Updates zeitig und regelmäßig installiert werden.
Du möchtest zu unserem WordPress Update Service mehr erfahren? Wir freuen uns auf deine Kontaktanfrage!

Quellen:
https://www.support-camp.io/wie-und-warum-du-themes-plugins-und-wordpress-updaten-sollst/
https://netzstrategen.com/blog/wordpress-updates
https://hootproof.de/updates-wordpress-bedeutung-reminder/

April 10, 2019 Eylem Sahindal